Albaniens Süden. Rund und Studienreise

"Albanien Europas schöne Unbekannte."

 

 ab 01.April bis 31.Oktober 2018/19

 

Albanien ist ein Land voller Kontraste: mit Bergketten und tiefen Schluchten, grünen Hügeln und unverbauten Stränden, mit historischen Altstädten auf dem Weg zu modernem Tourismus. Albanien ist ein wunderschönes Land. Wer einmal dort war, geht immer wieder hin. Eine grossartige Landschaft mit Bergen, Seen, Lagunen und herrlichen Sandstränden. UNESCO-Kulturdenkmäler, eine bunte, quicklebendige Hauptstadt, gute mediterrane Küche, eine ehrliche Gastfreundschaft und ein traumhaftes Klima erwarten Sie. Entgegen vieler Vorurteile ist Reisen in diesem europäischen Land sicher. Zudem bietet Albanien auch wirtschaftlich interessierten Kreisen vielfältige Möglichkeiten.                                       

 

 Herzlich Willkommen in Albanien.

 Reiseverlauf:                                  

 1.Tag - Ankunf in Hauptstadt Tirana.

Am Flughafen werden Sie bereits von unser Reiseleitung erwartet. Fahrt mit dem Bus ins Hotel und anschliessend Stadtrundfahrt. Übernachtung/Abendessen.-Tirana

 

2. Tag - Berat: UNESCO - Weltkulturerbe. "Stadt der 1.000 Fenster"  Fahrtstrecke ca.120 km

Weiterfahrt nach Süden zur Museumsstadt Berat, einem Unesco- Weltkulturerbe. Berat Sehen ist ein absolutes Muss jeder Albanienreise. Besichtigung der malerischen Gassen, einer Moschee und der Burg mit Onufri-Museum. Onufri war im 16. Jahrhundert ein Meister der Ikonenmalerei. Mittagessen in einem tradizionellen Restaurant. ÜB./Ab./Fr.-Vlora.

 

3. Tag - Berat - Gjirokastra - Saranda, Welkulturerbe Fahrstrecke.

Heute fahren wir weiter über Tepelena nach Gjirokastra, seit 2005 Weltkulturerbe der Unesco. Die Stadt ist auch Geburtsort des kommunistischen Diktators Enver Hoxha und des weltberühmten Schriftstellers Ismail Kadare. Besichtigung der Altstadt mit osmanischem Flair und der Burg. Weiterfahrt durch landschaftlich schönes Bergland zum Badeort Saranda; Hotel direkt am Ionischen Meer. Nachtessen in einem guten Speiserestaurant mit Sicht auf die gegenüberliegende griechische Insel Korfu.ÜB./Ab./Fr.-Saranda.

 

4. Tag - Ausflug nach ausgranungsstaetten Butrint, UNESCO-Weltkulturerbe. Fahrtstrecke ca. 25 km.

Schon die Fahrt hoch über der Küste und dem See von Butrint vorbei an Ksamil mit seinen Inselchen ist ein Genuss. Die Ausgrabungsstätte von Butrint, ein Unesco-Weltkulturerbe kurz vor der griechischen Grenze, ist ein kleines Paradies inmitten uralter Bäume. Auch wer kein ausgesprochener Liebhaber von antiken Stätten ist, fühlt sich hier wohl. Abwechslungsreiche Ausblicke auf die Lagunen, den Kanal mit der romantischen Fähre, den See, das Ionische Meer und die nur rund sechs Kilometer entfernte Inseel Korfu. Rückfahrt nach Saranda, Stadtbummel, Nachtessen in einem Spitzenlokal. ÜB./Ab./Fr.-Saranda.

 

5. Tag - Saranda - Vlora. Entlang der Süd albanischen Riviera. Fahrstrecke ca.120 km.

Fahrt entlang der eindrücklichen Steilküste des Ionischen Meers auf einer der schönst gelegenen Küstenstrassen des Mittelmeeres. Zwischenhalt auf dem Llogara-Pass im gleichnamigen Nationalpark. auf das über 1000 Meter weiter unten liegende Meer, die Küste und die griechische Insel Korfu. Auf der Weiterfahrt werden die Ausblicke abgelöst durch nicht minder schöne Fernsichten auf die Bucht von Vlora, die völlig unbebaute Halbinsel Karaburun und die Insel Sazan. Abendessen in gutem Restaurant in Vlora. ÜB./Ab./Fr.-Vlora.

 

6.Tag - Durres, entlang der West Ebene Adria Küsste. Fahrstrecke ca. 120 km.

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Durrës. Nach Ankunft im Hotel Zeit zur freien Verfügung, zum Beispiel für den Strand, Shopping oder Erkundigungen des historischen Erbes der Hafenstadt (Amphitheater, Archäologisches Musem). Nachtessen in einem sehr guten Spezialitätenlokal in Durrës.

ÜB./Ab./Fr.-Durres

 

7. Tag - Abschied von Albanien.

Ausflug zum Bergdorf Kruja, der Wiege der albanischen Nation. Besichtigung des Museums des Nationalhelden Skanderbeg in der alten Festung. Bummel durch den Basar, wo viele albanische Handarbeiten angeboten werden und Souvenirs gekauft werden können. Am frühen Nachmittag Transfer zum International Airport Rinas

 

 

Termine & Preise:                                                                                                                                                      

Gültig Mai & September/Oktober

pro Person im DZ                                650 Euro    zzgl. Flug.

EZ- Zuschlag gesamt                          120 Euro

Aufpreis Juni - August gesamt          ab 80 Euro

Gesamtpreis pro Person ohne Flug & Kurtaxen = 650 Euro

 

Teilnehmerzahl:

Min. Teilnehmerzahl                    10 Personen

Max. Teilnehmerzahl                   20 Personen

 

Inkludierte Leistungen:

  • Alle Fahrten im klimatisierten Reisebus
  • 6 x Übernachtungen in Mittelklassehotels .        
  • 6 x Halbpension (Frühstück und Abendessen in den Hotels )      
  • Alle Ausflüge/Eintritt/Besichtigungen laut. Ausschreibung           
  • Ganztaegige deutschsprachige Reiseleitung vor Ort.

 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelde

 

Bitte beachten Sie:

Die oben gezeigten Bilder und Texte sind meistens Produkt von unsere Agentur, nur geringste teiweise sind auch von versch. oeffentlicher Autoren u. Wikipedia entnommen.

 

Alle Rechte vorbehalten / Copyright

Alle Texte und Bilder auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht und sind geschützt.

The Data is protected by German copyright law and no permission is granted to any person to copy or otherwise reproduce any element contained in this website.

Copyright © 2010-2020 ADA-Reiseagentur Tarko. Alle Rechte vorbehalten.