ALBANIEN und drei Westbalkanländer.Mazedonien – Montenegro – Kroatien.

9 Tage Rund und Studienreise.                                                                                                                    

 

Buchbar ab  01. April bis 31. Oktober 2018/19

 

Reiseverlauf.

 

1.Tag - : Anreise

Flug nach Tirana, Transfer und Einchecken im Hotel, Stadtrundgang,

Am Nachmittag besichtigen wir Tirana - einst ziemlich grau haben Künstler die Stadt für sich entdeckt.  Wir besuchen das Nationalmuseum und die Et'hem-Bey-Moschee.

Wir besuchen das Zentrum Dolmateke des Derwischordens der Bektashi.

Abendessen und Übernachtung in Tirana  

 

2.Tag - : Tirana, Ohrid-See, Sveti-Naum, Pogradec-AL.  ca. 200 km

Dann geht die Fahrt über Pässe und durch Täler durch alte römischer Strasse „Egnatia“ zum Ohrid-See.Mittagspause in dem schönen Urlaubsort Struga  Stadt-Ohrid im heutigen Mazedonien war im Mittelalter christliches Zentrum Südosteuropas. Die Kirchen und Klosteranlagen mit byzantinischen Fresken gehören zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir besuchen die Sophien- und die Klimentkirche. Über dem See liegt die Kirche des Hl. Johannes von Kaneo. Etwas ausserhalb die Kirche des Hl. Erasmus, die auf das 6. Jh. zurückgeht. 30 km südlich liegt Sv. Naum, bedeutender Wallfahrtsort mit Wurzeln im 9. Jh.  Am späten Nachm. Ankunft in Pogradec.                             

Abendessen und Übernachtung bei Pogradec.  

 

3.Tag - : Pogradec, Korca, Gjirokaster, Saranda.  ca. 280 km.

Fahrt zunächst nach Korca mit einem schönen mittelalterliche Ikonenmuseum, einem “türkischen” Markt und eine schöne orthodoxe Dom. Weiterfahrt durch das südliche Hochland und die wunderschöne Vjosatal-Fluß in mitten von "Weißen Berge" erreichen wir Gjirokaster, die “Stadt der Steine” verfügt über eine schöne Altstadt mit kleinen Trutzburgen, zahlreichen Moscheen. Ein typisches osmanisches Städtchen, das ebenfalls UNESCO-Status hat. Unterwegs Stop an der Unterwasser-Quelle "Blaues Auge" und Kurzer Besuch der Mesopotami-Kirche.

Abendessen und Übernachtung bei Saranda.

 

4.Tag - : Saranda – Butrint – Saranda. ca. 60 km.

In Sichtweite der griechischen Insel Korfu liegt die Ruinenstadt Butrint, z. B. in der Aeneis des Virgil erwähnt.  Besuch seiner weitläufigen Ruinenanlage mit der Akropolis und einem Amphitheater, Tempeln, Thermen, Mosaiken, Kirchen und venezianischen Burg und Museum. Die angeblich von einem Sohn des Priamos gegründete Stadt erlebte ihre Blüte in Augusteischer Zeit - mit vielen Relikten, die Butrint UNESCO-Status eingebracht haben. Halt in kleinen Inseln der Ksamil-Küsste und freie Zeit zur Erholung am Strand gegeüber griechische Insel Korfu.

Abendessen und Übernachtung bei Saranda.

 

5.Tag - : Saranda, Himara, Vlora. ca. 130 km.

Weiterfahrt die Küste entlang über den 1000 m hohen Llogara-Pass nach Vlora. Durch die wildromantische Jonischer Meeres Riviera.

Halt an der Porto Palermo Bucht mit Besuch der Ali-Pasha-Festung, Weiter über den Llogara-Pass und Nationalpark nach Vlora. Abends kurze Besichtigung der Muradie-Moschee und des Unabhängigkeitsplatzes.

 Abendessen und Übernachtung. Vlora.

 

6.Tag - : Vlora,Apollonia, Berat, Durres.  ca.220 km.

Wir besuchen zunächst die Ruinenstätte von Apollonia, eine dorische Gründung aus dem 6. Jh. v. Chr. - mit eindrucksvollen Relikten aus griechischer und römischer Zeit. Berat gilt als die “Weiße Stadt der 1000 Fenster” - eine Stadt im osmanischen Stil. Am schönsten ist Kalaja, der Burgbereich, mit kleinen Häuschen und dem Onufri-Museum für Ikonen - UNESCO-Welt­-erbe. Weiterfahrt in die Hafenstadt Durres.Besuch bei römischer Amphitheater, Thermen, byzantinischen Forum u. Venezianische Torre.

Abendessen und Übernachtung. Durres.

 

7.Tag - : Shkodra, Lezha, Kruja, Budva MNE. ca. 200 km.

Die Festung Kruja ist für die Albaner nationales Heiligtum, den der Nationalheld Skanderbeg verteidigte die Burg im 15. Jh. jahrzehntelang erfolgreich gegen die Türken. Wir besuchen das Zentrum Dolmateke des Derwischordens der Bektashi. Nach einem Mittagessen bei einer albanischen Familie führt   Fahrt Richtung Norden nach Shkodra, am Shkodra-See gelegen.

Stadtbesichtigung mit der  Vorm. Besichtigung der Rozafa-Zitadelle in Shkodra     Anschl. Fahrt zur Grenze nach Montenegro. Weiterfahrt nach montenegrinischen Bergküsste mit kleinen Buchte u. Städte errichen wir Stadt Budva.

Abendessen und Übernachtung in Budva MNE.

 

8.Tag - : Budva, Bucht von Kotor, Dubrovnik HR.  ca 150 km.

Vorm. Stadtbesichtigung von Budva mit der Altstadt und der Burg. Weiterfahrt auf der imposanten Küstenstraße nach Kotor, Besichtigung der Altstadt, UNESCO-Kulturerbe. Der Naturhafen hat schon die Illyrer und Römer angezogen. Die Stadt mit der Kathedrale Sv. Trifun und zahlrei­chen Adelspalästen aus dem 15. bis 18. Jh. hat UNESCO-Weltkulturstatus.

Weiterfahrt nach Dubrovnik (UNESCO-Welterbe)..Gegen Abend Ankunft in Dubrovnik.

Abendessen und Übernachtung Dubrovnik.

 

9.Tag - : Dubrovnik

Am Morgen Besuche in Dubrovnik (UNESCO-Welterbe). Stadtrundgang durch das alte Ragusa mit seinen Stadtbefestigungen, das nach den Zerstörungen des Bürgerkriegs aufwendig restauriert wurde und nun in neuem Glanz ent­standen ist.                                                                                                                                    

Am Nach­mit­tag Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

Termine & Preise

Ab  01. April bis 31. Oktober 2015

 

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl      10 Personen                                                                                                        

Max. Teilnehmerzahl     20 Personen

 

Inkl. Leistungen:

 

8 x ÜB mit HP ( Hotels 3*+ Sterne +  und 4*Sterne Landeskategorie)

 

pro Person in DZ mit HP - 790 Euro  p. Person   zzgl. Flug.
                        
EZ mit HP + 160 Euro  p. Person

  • Alle Eintritte lt. Reiseprogramm.
  • Reise-Route mit moderner klimatisiertes-Reisebus.
  • Ganztägiges deutschsprachiger Reiseführer.

 

Nicht inkl. Leistungen:

 

Alcohol u. Frisch-Getränke.

Trinkgelder usw.

 

 Bitte, beachten Sie:

Die oben gezeigten Bilder und Texte sind meistens Produkt von unsere Agentur, nur geringste Teil sind auch von versch. oeffentlicher Autoren u. Wikipedia entnommen.

 

Alle Rechte vorbehalten / Copyright

Alle Texte und Bilder auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht und sind geschützt.

The Data is protected by German copyright law and no permission is granted to any person to copy or otherwise reproduce any element contained in this website.

Copyright © 2010-2020 ADA-Reiseagentur Tarko. Alle Rechte vorbehalten.